Felix Frenzel – Abenteuer

Mich an meinen eigenen Ideen zu messen, macht mir ungeheuer Spaß und aus Erfahrung kann ich sagen, dass mir diese kleinen und großen Herausforderungen dabei helfen, persönlich zu wachsen. Herauszufinden wozu ich selbst fähig bin, stärkt nicht nur mein Selbstbewusstsein, sondern es unterbricht auch den Alltagsrhythmus, in dem man so einfach landet.

Jedes Mal, wenn ich mich einer neuen Herausforderung stelle, sei es das Eintauchen in eine neue Kultur oder der Versuch einer sportlichen Höchstleistung, stellt sich dieser wunderbare Enthusiasmus, gepaart mit sehr realem Bedenken ein. Auf der einen Seite stehe ich vor einem großen Abenteuer und auf der anderen Seite fragt eine leise Stimme, „Hast du wirklich die Fähigkeiten?“

Neugierig bin ich immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen,
sei es in der großen weiten Welt oder direkt vor der Haustür.
Felix Frenzel –

Ich glaube fest daran, dass wir durch neue Herausforderungen unsere eigenen Grenzen verschieben und durch sie erkennen können, dass es möglich ist viel mehr zu erreichen als wir zuvor gedacht haben.

Egal, ob ich auf dem Gipfel eines Berges in Ehrfurcht vor der Natur stehe, völlig erschöpft eine Ziellinie überquere oder mich aufgeregt und mit einem Hauch Ungeduld der nächsten Herausforderung stelle. Die gemachten Erfahrungen und die gewonnen Erkenntnisse motivieren mich diese Geschichten in die Welt hinauszutragen.

Sponsoren und Partner

Konstanz – Flensburg SUP: Start

Letztes Jahr habe ich mir einen besonderen Tag gegönnt. Ich bin auf einem Tretroller von Italien, durch die Schweiz, Liechtenstein und Österreich nach Lindau gerollert und habe es damit ins Guinness Buch geschafft! Der Rekord für die meisten in 24 h per Tretroller besuchten Länder trägt nun meinen Namen. Dieses Jahr möchte ich meine Reise…

weiter lesen…

Konstanz – Flensburg SUP

Ich stehe kurz vor meinem nächsten Projekt: Ich möchte Deutschland gerne der Länge nach auf dem Wasser durchqueren. Ich bin von der Idee mein Heimatland aus einer neuen Perspektive kennenzulernen total fasziniert und der Fakt, dass dies bisher noch nicht gemacht wurde, motiviert mich zusätzlich. Ende Juni 2020 soll der Start in Konstanz am Bodensee…

weiter lesen…

DIY Triathlon Rezept

Heute lernen wir, wie man sich eine Herausforderung aus seinen Hobbys bastelt und sie dann mit möglichst geringem logistischen und planerischen Aufwand durchführt. Vorbereitungszeit: 1 h Durchführung: so schnell wie möglich Man nehme: – Ein Packraft (sehr leichtes Paddelboot) – Einen Tretroller – Ein Rennrad Natürlich können die Forstbewegungsmittel durch sämtliche Alternativen ersetzt werden, die…

weiter lesen…

Home2Home Tour – Teil 2

Manchmal ist der Wurm drin….Ein super Start, alles lief wie geplant. Es gibt sogar ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolken. Nach ganzen 4 km beginnt es aber leider zu regnen.Nach 60 km fühle ich meine Füße nicht mehr.In Bremen ist der Regen so stark, dass ich nicht besonders weit sehen kann.Der Mann, den ich nach der…

weiter lesen…